IL*LIBRO*MIO

Recherchen zum Manierismus und Aufzeichnungen von 96 Tagen Tanz-Arbeit-Zeit. Nach Bildern und Tagebuch des Malers Jacopo Carrucci, genannt Pontormo, Florenz 16. Jahrhundert.

 Tanz in Schwebe, verzerrt, montiert, manieriert - eine Choreographie zu Halbengeln, Flammenherzen und contraorganischen Bewegungsstudien - getanzt von sechs ElevInnen in Christoff Wiesingers Bühnenraum zu Live-Electronics von Christian Fennesz. 

 "(...) Während sich Pontormo mit Gemüt und Eingeweiden der Niederschrift seines 'journal intime' hingab, trat ihm sein eigener Körper vors Auge, der durch das Aufgeschriebene wieder lesbar wurde. Das Libro mio ist ein ‘horologium’. Ein Brevier, das die Zeit in Tagen, Wochen und Monaten skandiert (...)."
 Salvatore S. Nigro. Pontormos Uhr

 Erstfassung: 10.10.1998  "MOT International Theater Festival" in Skopje
 Uraufführung: 12.11.1998 | Vorstellungen 13.-21.11.1998 im WUK Theater
Gastspiele: 17.-26.2.1999 Chennai/Madras, New Delhi, Indien
19.2.1999 Performance Kalakshetra Auditorium

20.2.1999 Pondicherry, Auroville südlich von Chennai (ehemalige französische Kolonie, Künstlerzentrum) 
24.2.1999 Performance Il*Libro*Mio Kamani Auditorium Kalakshetra
23.4.1999 St.Pölten, Festspielhaus - im Rahmen von  "Österreich tanzt"
13.-29. Mai 1999 Florenz, Fabbrica Europa
Team
Choreographie/Kostümentwurf/Tanz   Bert Gstettner
 Tanz/Choreographische Mitarbeit   Zdeno Dlhos, Claudia Hitzenberger, 
 Tanja Pastonjicki, Werner Bechter, Regina Ramsl, Tamara Anastasova 
 Musik/Komposition/Live-Electronics   Christian Fennesz    Beleuchtung   Klaus Peter 
Bühnenbild/Raum/Projektion   Christoff Wiesinger    Sprecher auf Band   Stephan Wolf-Schönburg 
Kostümherstellung   Gold & Silberknoll    Graphik/Webkonzeption   Kornelius Tarmann 
Webdesign   Judith Rataitz    Koordination   Martina Hochmuth 
Künstlerische Leitung   Bert Gstettner / Tanz*Hotel
mit Unterstützung von BMaA Bundesministerium für Auswärtige Angelegenheiten, Österreichische Botschaft New Delhi, Österreichisches Konsulat Chennai, ICCR Indian Council for Cultural Relations, BKA Bundeskanzleramt Kunstsektion, MA7 Kulturamt der Stadt Wien.