Workshops

ZOOID-BUTOH-WORKSHOP
Kursleitung: Sonja Heller

In unseren modernen Zeiten legen wir viel Wert auf Individualität und bemühen uns, um aus der Masse hervorzustechen. Dabei vergessen wir aber oftmals, wie wichtig ebenso unsere Verbindung zu anderen ist. Aufgrund der ökonomischen, ökologischen und politischen Krisen versucht jeder einzelne sich seinen privaten Raum zu sichern und übersieht so vielmals das große Ganze. Jeder ist sein/ihr eigener kleiner Kosmos mit Zielen, Wünschen, Träumen und auch Ängsten. Der Schlüssel liegt darin, sich seinen ureigensten Kern zu bewahren und dabei gleichzeitig mit anderen verbunden zu sein, um etwas Größeres zu schaffen. Dieser Workshop will diese Themen auf der Grundlage von Butoh erforschen.

Inhalte: Intensives Warming up nach Jerzy Grotowski | Training basierend auf der Body Weather Methode von Min Tanaka | Sensibilisierungsübungen | Entspannungstechniken | Partner- und Gruppen-Improvisationen zu den Themen Fischschwarm, Ikebana u. weiteren.
Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet. Unterrichtssprache ist deutsch und englisch.

FR 25. März, 13.0020.00 Uhr & SA 26. März, 10.00–17.00 Uhr
Kursgebühr: € 120,-
Info: office@butoh-danimayu.com, 0699 11 82 72 82, facebook

 

PHYSICAL THEATRE WORKSHOP // BEWEGEN - IMPROVISIEREN - KREIEREN
Kursleitung: Marie-Therez Lorenz

Der Wochenend-Workshop von ILIOS Théâtre Atelier basiert auf Jacques Lecoqs Pädagogik und eignet sich zum Kennenlernen und Einsteigen in die Arbeit bzw. zum Vertiefen der Grundlagen. Das körperliche Spiel und eine kollektive, kreative Theaterarbeit stehen im Vordergrund. Wir untersuchen Bewegungen und ihre Dynamik, Körper-Haltungen und Gesten. Über Improvisationen nähern wir uns dem Spiel und seinen Gesetzmäßigkeiten. In Kleingruppen werden selbständig Szenen erfunden und erarbeitet.

   

Ziele: erhöhte Körperbewusstheit, erweitertes Bewegungsrepertoire, mehr Präsenz; gesteigerte Sensibilität und Kreativität, Abbau von Blockaden; körperliches, lustvolles und authentisches Spiel; Schauspiel als Kreation, nicht Interpretation. Für: Theaterinteressierte (Schauspielende, Performende, Tanzende, RegisseurInnen, AutorInnen) vom Grünschnabel bis zum alten Hasen.

8. und 9. April, 10.00–17.00 Uhr  @ Studio 2
Kursgebühr: € 130,- | € 100,- für Studierende
Kombiangebote mit Physical Theater Trimester-Training ab 17.4.: € 395,- I € 335,-
Bring a friend und zahl 10% weniger!
Info: mt.lorenz@iliostheatre.com, 0699 12911351, www.iliostheatre.com

 

 

 

 ***

 

SOMATIC SATURDAY // RELEASE WORKSHOP, 4.2.2017, www.naglandrea.com
Geerdet und zentriert ins neue Jahr! Mit Andrea Nagl

 

DU WIRST AUGEN MACHEN ..., 20. - 22.1.2017, www.annikalund.net 
Durch ganzheitliche Wahrnehmung die eigene Sicht klar erkennen lernen, mit Annika Lund

 

BEFREIEN DER NATÜRLICHEN STIMME, 18. - 20.11. 2016, www.linklater.de
Einführung in die Stimmarbeit von Kristin Linklater, mit Barbara Schmalz-Rauchbauer und Susanne Litschauer 

 

BODYMEMORY - BUTOH TANZ WORKSHOP mit Stefan Maarb, 19. - 20.11.2016, www.butoh-marb.de
 

TANZ & KREATIV WORKSHOP für 11-14 Jährige mit Bert Gstettner & Co., 4.-8.7.2016


 Fotos: Bert Gstettner/Tanz*Hotel


CONTEMPORARY DANCE WORKSHOP "Hawkins Technique" mit Laura Wright (US), 11.-14.6.2015